StiL
Studiengruppe indolente Lymphome

Protokoll NHL 6 - 2004: Bendamustin plus Rituximab bei älteren Patienten

Therapieoptimierungsstudie zur Behandlung älterer Patienten (> 75 Jahre) mit fortgeschrittenen progredienten niedrigmalignen und Mantelzell Lymphomen

 

In dieser Studie soll untersucht werden, ob die Kombinationstherapie mit Bendamustin plus Rituximab in der Therapie (Primär- und Rezidivtherapie) niedrigmaligner Lymphome und Mantelzell Lymphome bei älteren Patienten, die über 75 Jahre alt sind, gut verträglich und wirksam ist. Primäres Studienziel ist dabei die Ermittlung des ereignisfreien Überlebens.

Zusätzlich ist vorgesehen, die Komorbidität der älteren Pat. mit CIRS-G (Comorbidity Illness Rating Scale Geriatric) und IALD (Instrumental Activity of Daily Living) zu beschreiben.

Frei zugängliche Dokumente

Leitet Herunterladen der Datei einCIRS-G
Leitet Herunterladen der Datei einIADL
Leitet Herunterladen der Datei einRegistrierung
Leitet Herunterladen der Datei einPatienteninformation
Leitet Herunterladen der Datei einSynopsis

Passwort-geschützte Dokumente

Öffnet internen Link im aktuellen FensterProtokoll

zurück zur Übersicht